| 13.17 Uhr

Für zwei Wochen
Fast 100 Gruppen stimmen Waffenruhe für Syrien zu

Fast 100 Rebellengruppen stimmen Waffenruhe für Syrien zu
Syrische Oppositionelle der YPG feiern im Januar 2015 ihren Sieg in der Stadt Kobane. FOTO: dpa
Riad. Vor dem Beginn der für Samstag geplanten Waffenruhe für Syrien haben fast 100 Rebellengruppen aus dem Bürgerkriegsland der Feuerpause zugestimmt.

Das in der saudischen Hauptstadt Riad ansässige Hohe Verhandlungskomitee (HNC) der Regimegegner erklärte am Freitag zugleich, die Waffenruhe werde zunächst zwei Wochen dauern. 

Die Rebellengruppen hätten zudem einen gemeinsamen Militärausschuss gebildet. Das HNC ist ein Zusammenschluss der wichtigsten Gruppen und Milizen der Opposition.

Auch Regime will sich beteiligen

Das Regime und andere Konfliktparteien hatten in dieser Woche ebenfalls erklärt, sie würden sich an die Waffenruhe halten. Trotzdem gibt es Zweifel, ob sie umgesetzt werden kann. Ausgenommen von der Feuerpause sind die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) und die Al-Nusra-Front, der syrische Ableger des Terrornetzwerks Al-Kaida.

(lukra/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fast 100 Rebellengruppen stimmen Waffenruhe für Syrien zu


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.