| 18.20 Uhr

Spannungen zwischen Russland und Türkei
Geplantes Treffen Putins mit Erdogan abgesagt

Spannungen zwischen Russland und Türkei: Geplantes Treffen Putins mit Erdogan abgesagt
Bei dem letzten bilateralen Treffen im September herrschte noch gute Laune zwischen Putin und Erdogan. Seit dem Abschuss eines russischen Kampfjets ist das Verhältnis stark angespannt. FOTO: dpa, of ase jai
Moskau . Die russische Regierung hat die Absage eines ursprünglich für Dienstag geplanten Treffens von Staatschef Wladimir Putin mit seinem türkischen Kollegen Recep Tayyip Erdogan bestätigt. Es war vor vor dem Abschuss eines russischen Kampfjets durch die türkische Luftwaffe vereinbart worden.

"Dieses Treffen wird nicht stattfinden", erklärte Kremlsprecher Dmitri Peskow in Moskau. Eine Zusammenkunft der beiden Politiker sei "nicht vorgesehen". Das Treffen war einige Tage vor dem Abschuss eines russischen Kampfjets durch die türkische Luftwaffe im syrisch-türkischen Grenzgebiet am 24. November vereinbart worden.

Seither sind die Beziehungen zwischen Moskau und Ankara stark angespannt. Russland beschloss unter anderem eine Reihe von Sanktionen gegen die Türkei.

(joh/AFP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Spannungen zwischen Russland und Türkei: Geplantes Treffen Putins mit Erdogan abgesagt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.