| 13.09 Uhr

Jerusalem
Palästinenser nach Angriff auf Israelis erschossen

Jerusalem. Israelische Soldaten haben am Donnerstag im Westjordanland einen Palästinenser erschossen, der sie mit einem Fahrzeug angegriffen haben soll.

Wie die israelische Armee mitteilte, lenkte der Angreifer seinen Wagen in der Nähe der Ortschaft Huwara südlich von Nablus in eine Gruppe von Soldaten, die ihn daraufhin erschossen. Ein Soldat wurde bei dem Angriff nach Angaben israelischer Rettungskräfte leicht verletzt.

In Israel und den besetzten Palästinensergebieten ist die Lage seit Monaten stark angespannt. Seit Anfang Oktober gab es zahlreiche Angriffe von Palästinensern auf Israelis sowie gewalttätige Auseinandersetzungen zwischen jungen Palästinensern und israelischen Soldaten. Nach einer Zählung der Nachrichtenagentur AFP wurden dabei 137 Palästinenser, 20 Israelis, ein US-Bürger und ein Eritreer getötet.

(AFP / lukra)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jerusalem: Palästinenser nach Angriff auf Israelis erschossen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.