| 19.49 Uhr

Kampf gegen IS
Russland unterstützt türkische Truppen in Syrien

Kampf gegen IS: Russland unterstützt türkische Truppen in Syrien
Die türkische Armee an der syrischen Grenze. (Symbolbild) FOTO: dpa, tb jai
Ankara. Moskau unterstützt in Syrien Präsident Baschar al-Assad, die Türkei Assads Gegner. Am Donnerstag sollen sie zum ersten Mal gemeinsam gegen den Islamischen Staat gekämpft haben.

Russische Flugzeuge haben Medienberichten zufolge die Türkei beim Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat in Nordsyrien unterstützt. Kampfjets hätten in der Gegend um Al-Bab IS-Ziele bombardiert, berichteten die regierungsnahe Zeitung "Sabah" und andere Medien am Donnerstag unter Berufung auf nicht genannte Offiziere. Es wäre das erste Mal, dass Russland der Türkei bei Militäraktionen im Norden Syriens zu Hilfe eilte. Moskau unterstützt in Syrien Präsident Baschar al-Assad, die Türkei Assads Gegner.

Türkische Truppen hatten bei den Kämpfen um Al-Bab in der vergangenen Woche deutliche Verluste erlitten. 17 Soldaten fielen. Daraufhin beklagte sich die Regierung in Ankara über mangelnde Luftunterstützung der von den USA geführte Koalition gegen den IS.

Die Türkei hatte im August Bodentruppen nach Syrien geschickt, nicht nur, um IS-Kämpfer aus der Grenzregion zu vertreiben, sondern auch, um zu verhindern, dass kurdische Milizen, die den IS bekämpfen, weitere Geländegewinne nahe der Grenze machen.

(mre/ap)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kampf gegen IS: Russland unterstützt türkische Truppen in Syrien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.