| 17.18 Uhr
US-Außenminister
Kerry zieht es zurück in den Nahen Osten
Jerusalem. US-Außenminister John Kerry wird nach israelischen Medienberichten bereits in wenigen Tagen im Nahen Osten zurückerwartet. Der Minister werde "gegen Ende der Woche" zum sechsten Mal seit seinem Amtsantritt in Israel eintreffen, berichtete die Zeitung "Jediot Ahronot" am Sonntag. Er werde sich dabei weiter darum bemühen, die Friedensverhandlungen mit den Palästinensern voranzubringen. Kerry hatte die Region erst vor einer Woche nach einer viertägigen Pendelmission und intensiven Gesprächen mit israelischen und palästinensischen Vertretern verlassen.
Quelle: AFP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar