| 11.10 Uhr

Ri Sol Ju
Kim Jong Uns Frau ist wieder aufgetaucht

Ri Sol Ju: Kim Jong Uns Frau ist wieder aufgetaucht
FOTO: dpa
Pjöngjang. Nordkoreas First Lady Ri Sol Ju ist erstmals in diesem Jahr in der Öffentlichkeit aufgetreten. Das Paar tauchte überraschend gemeinsam bei einem Staatsakt und einem Fußballspiel auf.

Ri war neben ihrem Mann, dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un, bei Feierlichkeiten zum 103. Geburtstag von Staatsgründer Kim Il Sung zu sehen, wie die staatliche Nachrichtenagentur KCNA am Dienstag meldete.

Gemeinsam mit ranghohen Parteifunktionären besuchten die beiden am Montag ein Fußballspiel - Teil der mehrtägigen Veranstaltungen zu Kim Il Sungs Geburtstag.

Ri war zuletzt im Dezember öffentlich gesichtet worden, als sie und ihr Mann eine Zeremonie zum Gedenken an den dritten Todestag von Kim Jong Uns Vater, Kim Jong Il, besuchten.

Die Geburtstage Kim Il Sungs am 15. April und seines Sohnes Kim Jong Il am 16. Februar werden jedes Jahr mit viel Aufwand zelebriert. Kim Jong Un führt das Land seit dem Tod seines Vaters am 17. Dezember 2011.

(AFP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ri Sol Ju: Kim Jong Uns Frau ist wieder aufgetaucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.