| 13.11 Uhr

Statut des Haager Strafgerichthofs
Moskau zieht Unterschrift zurück

Statut des Haager Strafgerichthofs: Moskau zieht Unterschrift zurück
Präsident Wladimir Putin hatte den Rückzieher angeordnet. FOTO: dpa, ms lb
Moskau. Russland zieht seine Unterschrift unter das Gründungsstatut des Internationalen Strafgerichtshofs (IStGH) in Den Haag zurück.

Das russische Außenministerium erklärte am Mittwoch, dies geschehe auf Anordnung von Präsident Wladimir Putin. Zur Begründung hieß es, der zur Verfolgung von Kriegsverbrechen eingerichtete Gerichtshof werde den Hoffnungen der internationalen Gemeinschaft nicht gerecht.

(AFP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Statut des Haager Strafgerichthofs: Moskau zieht Unterschrift zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.