| 12.59 Uhr

Erster Rücktritt
Griechische Vize-Finanzministerin geht

Infos: Die Positionen der Euroländer zu einem dritten Hilfspaket
Infos: Die Positionen der Euroländer zu einem dritten Hilfspaket FOTO: dpa, jbu fux
Athen. Die stellvertretende griechische Finanzministerin Nadja Valavani ist am Mittwoch zurückgetreten. Zur Begründung erklärte die Politikerin der linken Regierungspartei Syriza, sie könne das von den internationalen Gläubigern geforderte Sparprogramm und die damit verbundenen harten Einschnitte nicht unterstützen. 

"Alexis, ich kann nicht mehr weitermachen", schrieb Valavani in einem Brief an den griechischen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras.

Am Mittwochabend soll das griechische Parlament eine Reihe von Reform- und Sparauflagen billigen. Es wird mit vielen Abweichlern unter den Abgeordneten von Tsipras' Regierungspartei Syriza gerechnet.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nadja Valavani tritt als Vize-Finanzministerin von Griechenland zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.