| 14.27 Uhr

Pakistan
Soldaten töten 34 Taliban

Hangu (Reuters). Nach einem Taliban-Angriff auf einen pakistanischen Militärposten haben Soldaten am Freitag nach offiziellen Angaben mindestens 34 der radikal-islamischen Kämpfer getötet. Fünf Soldaten seien ums Leben gekommen, als 150 Extremisten den Kontrollpunkt im Nord-Westen des Landes attackiert hätten, teilte die pakistanische Regierung mit. Die Taliban griffen demnach vor Morgengrauen von drei Seiten an und verwickelten die Soldaten in der Region Orakzai in ein dreistündiges Gefecht, bis sie zurückgeschlagen werden konnten. Militärjets und Kampfhubschrauber griffen später Verstecke der Aufständischen an.
(RTR/nbe)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Pakistan: Soldaten töten 34 Taliban


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.