| 20.45 Uhr

Terror
Al-Qaida-Chef schwört neuem Taliban-Anführer die Treue

Terror: Al-Qaida-Chef schwört neuem Taliban-Anführer die Treue
Neuer Chef der Taliban ist der Religionsgelehrte Mullah Haibatullah Achundsada. FOTO: dpa, os moa
Kairo. Der Chef des Terrornetzwerkes Al Qaida, Aiman al-Sawahiri, hat dem neuen afghanischen Talibanchef Mullah Haibatullah Achundsada die Treue geschworen.

Das geht aus einer Sprachnachricht Al-Sawahiris hervor, die am Samstag online kursierte. Damit erneuerte er den Schwur, den Al Qaida der Organisation seit den 90er-Jahren geleistet hatte. Die Nachricht ist auf Ende Mai datiert - zwei Tage nach der Ernennung Achundsadas. Die Botschaft konnte zunächst nicht unabhängig auf Echtheit überprüft werden.

Nur vier Tage nach der Tötung des alten Talibanchefs Mullah Mansur bei einem US-Drohnengriff war dessen Stellvertreter Achundsada am 25. Mai zum neuen Anführer gewählt worden. Er wird auf um die 50 geschätzt und stammt aus Kandahar, dem Kernland der Taliban-Elite. Er soll zur Gründergeneration der Bewegung gehören.

(felt/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Terror: Al-Qaida-Chef schwört neuem Taliban-Anführer die Treue


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.