| 19.17 Uhr

Russland-Affäre
Trump möchte in Muellers Russland-Ermittlungen aussagen

Russland-Affäre: Trump möchte in Muellers Russland-Ermittlungen aussagen
Donald Trump FOTO: ap, EV
Washington . US-Präsident Donald Trump möchte nach eigenen Angaben in der Russland-Affäre eine Aussage machen. Auf die Frage, ob er gerne aussagen würde, antwortete Trump am Donnerstag im Weißen Haus: "Ja, ich würde gerne."

Kurz zuvor hatte es einen Wechsel in Trumps Juristenteam gegeben: Der führende Anwalt bei der Russland-Affäre, John Dowd, verließ das Team, wenige Tage vorher hatte der Präsident den Anwalt Joseph diGenova neu in seinen Reihen aufgenommen.

Mueller untersucht, ob es Absprachen zwischen Trumps Wahlkampfteam und Russland und eine russische Einmischung in die Wahl von 2016 gegeben hat. Trump hat wiederholt bestritten, sich mit Russland abgesprochen zu haben.

(ap/heif)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Russland-Affäre: Trump möchte in Muellers Russland-Ermittlungen aussagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.