Trump-Sprecher rechtfertigt Festsetzen eines Fünfjährigen

Aufgrund des von Donald Trump erlassenen Einreiseverbots sind am Wochenende Dutzende Menschen an US-Flughäfen festgehalten worden – darunter auch ein Fünfjähriger. Für Kritik sorgt nicht nur der Vorgang an sich, sondern auch, wie Trumps Sprecher Spicer ihn bei einem Pressegespräch verteidigte.