| 18.07 Uhr

Unterwegs mit der Flüchtlingsrettung
Zwischen Krieg und Hoffnung

Flüchtlingskrise: Auf dem Meer mit "Jugend Rettet" auf der Iuventa
Weinende Kinder, die aus einem Holzboot auf dem Mittelmeer gerettet werden. Helfer, die Wasser, Essen und Decken an Hunderte entkräftete Flüchtlinge verteilen. Was Tag für Tag auf dem Mittelmeer passiert, hat unsere Autorin festgehalten. Von Tanja Karrasch

Auf dem Mittelmeer sind die Helfer von "Jugend rettet" mit einem umgebauten Fischkutter unterwegs, um Flüchtlinge vor dem Ertrinken zu retten.

Die gesamte Reportage über das, was unsere Autorin Tanja Karrasch während ihrer zwei Wochen auf dem Rettungsschiff "Iuventa" erlebt hat, lesen Sie hier.

 

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unterwegs mit der Flüchtlingsrettung: Zwischen Krieg und Hoffnunge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.