Obama

Republikaner sichern sich Mehrheit im Senat

Die US-Republikaner haben nach den ersten Ergebnissen zu den Kongresswahlen nun eine Mehrheit im Senat. Barack Obama droht damit in seinen letzten beiden Amtsjahren als "lahme Ente" zu enden, schließlich sind seine Demokraten nun in beiden Kammern des Kongresses in der Minderheit. mehr

Kongresswahlen in den USA

Eine republikanische Welle ist über die USA hinweggerollt

Meinung Im Repräsentantenhaus steuern die Konservativen ihr bestes Ergebnis seit dem Zweiten Weltkrieg an, vielleicht sogar das beste seit 1928. In einem Satz, eine republikanische Welle ist mit Wucht über die USA hinweggerollt, fast noch heftiger, als es die Meinungsforscher prophezeit hatten. Von Frank Herrmannmehr

Nach den Kongresswahlen

Schaulaufen für Obamas Nachfolge

Ist eine Wahl vorbei, wirft die nächste ihre Schatten voraus. Und da 2016 in den USA ein wichtigeres Wahljahr ist als 2014, wird das Duell um den Kongress, der gestern neu gewählt wurde, vor allem an einer Latte gemessen: Was bedeutet das alles für das nächste Rennen ums Weiße Haus? Von Frank Herrmannmehr