| 20.01 Uhr

US-Navy
Zwischenfall mit Revolutionsgarde im Persischen Golf

Washington. Im Persischen Golf hat es nach US-Angaben erneut einen Zwischenfall zwischen der amerikanischen Marine und der iranischen Revolutionsgarde gegeben. Sieben iranische Boote hätten sich in internationalen Gewässern einem Patrouillenschiff der Navy genähert.

Eines der iranischen Schiffe sei unmittelbar vor der "USS Firebolt" zum Halten gekommen, nur durch ein Manöver habe ein Zusammenstoß vermieden werden können. Die Crew habe über Funk versucht, Kontakt zur iranischen Seite aufzunehmen, eine Antwort sei ausgeblieben, sagte Pentagon-Sprecher Jeff Davis am Dienstag in Washington.

"Das ist ein weiteres Beispiel für unsicheres, unprofessionelles Verhalten, wie wir es mit der Revolutionsgarde im Persischen Golf schon mehrfach erlebt haben", sagte Davis. In den vergangenen Wochen war es mehrfach zu ähnlichen Vorfällen gekommen.

(rent/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

USA: Zwischenfall mit iranischer Revolutionsgarde im Persischen Golf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.