| 08.53 Uhr

Paris
Ausschreitungen in Frankreich nach Todesfall in Haft

Paris. Bereits die fünfte Nacht in Folge ist es im Pariser Großraum nach dem Tod eines 24-Jährigen in Haft zu Ausschreitungen gekommen. Die Krawalle in der Nacht zum Sonntag fielen den Behörden zufolge aber nicht so heftig aus wie in den Vornächten, berichten französische Medien. Sie konzentrierten sich auf die Kommunen Beaumont-sur-Oise und Persan nördlich von Paris.

Der 24-Jährige, dessen Familie laut Medienberichten aus Mali stammt, war wegen des Verdachts der Erpressung festgenommen worden. Er starb in Haft aus bislang ungeklärter Ursache. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft zeigte eine Obduktion, dass mehrere Organe Infektionen aufwiesen. Die Familie des Toten widerspricht. Sie sei überzeugt, dass Polizisten ihn während der Haft schlugen.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Paris: Ausschreitungen in Frankreich nach Todesfall in Haft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.