| 09.14 Uhr

Stichwort
Blackout

Niedrigwasser in einem wichtigen Stausee führt derzeit in ganz Venezuela zu stundenlangen Stromausfällen. Das ganze Land fürchtet sich vor dem nächsten Blackout. Dafür, dass so etwas hierzulande nicht passiert, sorgen die deutschen Stromversorger. Die gaben jetzt bekannt, dass sie sich bereits Reserven für den Winter 2016/17 gesichert haben, um Blackouts vorzubeugen. Wie wichtig das ist, macht das gleichnamige Buch von Marc Elsberg deutlich.

In "Black Out - morgen ist es zu spät" zeichnet der Autor das apokalyptische Bild einer Welt, in der das Chaos regiert, weil nichts mehr funktioniert. Ganz so weit ist es in Venezuela noch nicht. Präsident Maduro ließ unlängst erst einmal die Uhren eine halbe Stunde vorstellen. Strom sparen. Logisch. Irgendwann kommt das Wasser schließlich wieder... th

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stichwort: Blackout


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.