| 10.23 Uhr

London
Boris Johnson neuer britischer Außenminister

London. Die frisch gekürte britische Premierministerin Theresa May hat erste wichtige Personalentscheidungen getroffen. Die pikanteste: Brexit-Initiator Boris Johnson ist neuer Außenminister. Johnson galt als Favorit im Rennen um den Premierposten, verzichtete dann aber kurzfristig auf eine Kandidatur. Der bisherige Außenminister Philip Hammond wird neuer Schatzkanzler. Amber Rudd beerbt Theresa May als Innenministerin und Michael Fallon bleibt Verteidigungsminister. Einen wichtigen Posten dürfte der EU-Skeptiker David Davis einnehmen, zuletzt Abgeordneter der Konservativen für den Wahlbezirk Haltemprice und Howde: May ernannte ihn zum "Secretary of State for Exiting the European Union", also zum Brexit-Minister.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

London: Boris Johnson neuer britischer Außenminister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.