| 09.31 Uhr

Hannover
SPD-Minister will Einbruchschutz für Neubauten

Hannover. Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) will als Antwort auf die gestiegenen Einbruchszahlen Bauherren verpflichten, neben den Brandschutzvorschriften auch Schutzmaßnahmen gegen Einbrüche in Neubauten vorzusehen.

"In den Niederlanden gibt es eine gesetzliche Pflicht für Bauherren, beim Neubau nicht nur Brandschutz, sondern auch einfachen mechanischen Einbruchschutz einzubauen. Das brauchen wir auch", sagte Pistorius unserer Redaktion.

Es gehe um Schließanlagen, nicht um Alarmanlagen. In den so geschützten Häusern werde fast 30 Prozent weniger eingebrochen. Wenn der Täter gestört wird oder nicht reinkommt, lässt er schnell von dem Objekt ab."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Boris Pistorius: SPD-Minister will Einbruchschutz für Neubauten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.