| 00.00 Uhr
Berlin
Bundesregierung warnt Italiener vor Berlusconi
Berlin. Führende Vertreter von Schwarz-Gelb haben sich besorgt über eine mögliche Rückkehr Silvio Berlusconis an die Spitze der italienischen Regierung geäußert. Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses, Ruprecht Polenz (CDU), sagte der "Süddeutschen Zeitung": "Italien braucht ein politisches Führungspersonal, mit dem man Zukunft verbindet. Dafür steht Berlusconi sicherlich nicht." Außenminister Guido Westerwelle sagte: "Wer auch immer die neue Regierung stellt, wir setzen darauf, dass der proeuropäische Kurs und die notwendigen Reformen fortgeführt werden".
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar