| 10.24 Uhr

Berlin
Bundeswehr kann über Syrien nur tagsüber fliegen

Berlin. Die Tornado-Piloten der Bundeswehr können wegen zu starker Beleuchtung im Cockpit nur tagsüber über Syrien fliegen. Der deutsche Beitrag im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) sei dadurch aber nicht beeinträchtigt, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums. Denn bislang seien die Deutschen noch gar nicht zu Aufklärungsflügen bei Nacht aufgefordert worden. Das Problem war nach Informationen der "Bild"-Zeitung durch ein Software-Update entstanden. Seit der Umrüstung leuchten die Geräte im Cockpit heller als bisher, was den Piloten und den ihn begleitenden Waffensystemoffizier bei Start und Landung sowie bei der Identifikation von Aufklärungszielen behindern kann.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Berlin: Bundeswehr kann über Syrien nur tagsüber fliegen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.