| 09.16 Uhr

Düsseldorf
CDU fordert landesweit sinkende Gewerbesteuern

Düsseldorf. Die CDU im Landtag sieht in den überdurchschnittlich hohen Gewerbesteuersätzen ein Wachstumshemmnis in NRW. "Das Land muss den Kommunen zur Not einen Ausgleich zahlen, damit diese ihre Gewerbesteuern senken", sagte der wirtschaftspolitische Sprecher Hendrik Wüst. Die Gewerbesteuern gehören zu den wenigen Einkommensquellen, deren Höhe die Kommunen weitgehend selbst festlegen. Die zuvor klamme Kommune Monheim hat die Gewerbesteuer drastisch gesenkt, damit Investitionen von Firmen angelockt und gilt heute als saniert.

Ein weiteres Hemmnis sieht Wüst in der schrumpfenden Fläche, die der Wirtschaft in NRW für Industrie und Gewerbe zur Verfügung steht. Sie sank nach Wüsts Berechnungen von 57.599 Hektar 2010 auf jetzt nur noch 53.810 Hektar. Auf einer Fläche dieser Größe könnten mehr als 90.000 Industriebeschäftigte arbeiten.

(tor)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: CDU fordert landesweit sinkende Gewerbesteuern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.