| 07.44 Uhr

Stichwort
Desaster

Eine Studie der Vereinigung der bayerischen Wirtschaft (VBW) zeigt, dass die Ökostrom-Umlage zur Finanzierung der Energiewende offenbar nicht das leistet, was sie soll. Das System sei viel zu ineffizient, ein regelrechtes "Desaster", sagt VBW-Präsident Alfred Gaffal. Von Windkraftanlagen und Bioreaktoren verstand man im Frankreich des 16. Jahrhunderts wenig, ein "désastre" kannte man aber schon. Zusammengesetzt aus den Worten für "weg von" und "Stern, Gestirn" bedeutete es ursprünglich "böses Geschick", etwas, das unter einem schlechten Stern steht. Der strahlende Stern war die Ökostrom-Umlage für den Energiewandel ja ohnehin nicht. Gegenvorschlag: Manager von Energiekonzernen zum Sternsingen für die Steuerkasse verpflichten, bis sie genügend grünen Strom liefern. bur
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stichwort: Desaster


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.