Ehemaliger Gesundheitsminister

Daniel Bahr arbeitet für die Allianz

Berlin. Nun also hat auch Daniel Bahr einen neuen Job. Der 37-Jährige war im Herbst 2013 mit seiner Partei, der FDP, aus dem Bundestag geflogen und musste folglich auch als Bundesgesundheitsminister gehen. Jetzt heuert er bei der Privaten Krankenversicherung der Allianz an. Zum 1. November wird er in München Generalbevollmächtigter, später soll er in den Vorstand aufrücken. Von Antje Höningmehr

Niedersachsens Verkehrsminister

SPD-Politiker fordert höhere Maut für alte Lkw

Schwere Unfälle mit Lastwagen gehören zum Alltag auf Autobahnen. Ab 2016 müssen Brummis deshalb mit intelligenten Fahrassistenzsystemen ausgestattet werden. Spediteure, die die Investition scheuen, sollen laut Niedersachsens Verkehrsminister künftig eine höhere Maut zahlen. mehr