Vor Jamaika-Gesprächen

FDP lehnt CDU-Finanzminister ab

Berlin. Vor den Jamaika-Sondierungen erhöhen die kleinen Parteien den Druck. Die FDP lehnt einen CDU-Finanzminister ab. Die Grünen wiederum wollen das Ressort nicht den Liberalen überlassen. Aus Sicht der FDP müssen bei den Gesprächen die fünf großen "E" auf den Tisch. mehr

Sondierungen für Jamaika

Union, FDP und Grüne einigen sich auf Fahrplan

Am Freitag sprechen CDU, CSU, FDP und Grüne erstmals gemeinsam über eine mögliche Jamaika-Koalition. Schon vorher haben sie sich auf mindestens fünf weitere Termine für die Sondierungen geeinigt. Erst dann wollen sie entscheiden, ob sie in Koalitionsverhandlungen einsteigen. mehr

Wahlergebnisse in NRW

So hat Ihr Viertel gewählt – und diese Politiker holten ihr Direktmandat

Deutschland hat gewählt. Wir zeigen, wie in Düsseldorf, Köln und anderen Städten in NRW gewählt wurde, und welche Direktkandidaten aus unserer Region in den Bundestag ziehen. Dazu bieten wir Grafiken und Analysen. mehr

Grüne uneins

Gemischte Reaktionen auf Kompromiss zu Obergrenze

Mit ihrer Einigung zu einer "Obergrenze light" beim Flüchtlingszuzug legen CDU und CSU den Grundstein für Verhandlungen über eine Jamaika-Koalition. Die Grünen reagieren gemischt: Die einen sehen nun eine Ausgangslage für Gespräche, andere die Partei als Spielball der Union.  mehr


>>> Hier finden Sie alle aktuellen News zur nächsten Bundestagswahl 2017.