Emerson verteidigt Kanzlerin

US-Botschafter lobt Merkels "außergewöhnliche moralische Führung"

Berlin. Der scheidende US-Botschafter in Deutschland, John B. Emerson, hat die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel gegen die Kritik des künftigen US-Präsidenten Donald Trump verteidigt. "Sie hat außergewöhnliche moralische Führung gezeigt, als sich an Deutschlands Grenzen eine humanitäre Krise zuspitzte", sagte Emerson. mehr

FDP-Chef Lindner im Interview

"Der Merkel-Malus belastet die CDU"

Die Flüchtlingspolitik der Bundeskanzlerin, die innere Sicherheit, der Präsidentenwechsel in Washington: FDP-Chef Lindner hat mit unserer Redaktion über die aktuelle politische Lage gesprochen – und über seine Anzüge. Von Detlev Hüwel, Thomas Reisener und Michael Bröckermehr

Reaktionen

NRW-Innenminister Jäger bedauert Nein zu NPD-Verbot

Das gescheiterte NPD-Verbotsverfahren stößt in der Politik auf ein geteiltes Echo. Viele hätten sich ein anderes Urteil gewünscht. NRW-Innenminister Jäger etwa sorgt sich um die Demokratie.  mehr


>>> Hier finden Sie alle aktuellen News zur nächsten Bundestagswahl 2017.