| 12.56 Uhr

Aktuelle Umfrage
Große Mehrheit in Deutschland gegen EU-Beitritt der Türkei

Aktuelle Umfrage: Große Mehrheit in Deutschland gegen EU-Beitritt der Türkei
Für die Bundesbürger ist der Beitritt der Türkei in die EU in weite Ferne gerückt. FOTO: afp, OZN
Mainz/Berlin. Die Skepsis der Deutschen zur Regierung in Ankara ist nach der Niederschlagung des Militärputsches in der Türkei nochmals gewachsen.

Ein türkischer EU-Beitritt stößt nach einer Umfrage für das ZDF-"Politbarometer" auf so starke Ablehnung wie nie zuvor: 87 Prozent und klare Mehrheiten in allen Parteianhängergruppen sind dagegen, dass die Türkei in einigen Jahren EU-Mitglied wird - nur neun Prozent sprechen sich dafür aus (Rest: "Weiß nicht").

Eine große Mehrheit der von der Forschungsgruppe Wahlen befragten Bürger (87 Prozent) ist der Meinung, dass die Demokratie in der Türkei sehr stark oder stark gefährdet ist. Lediglich acht Prozent sehen das nicht so. Noch etwas gewachsen ist auch die Skepsis bei der Zusammenarbeit mit der Türkei in der Flüchtlingskrise. 82 Prozent (April: 80 Prozent) bezweifeln, dass das Land hier ein verlässlicher Partner für die Europäische Union ist.

Nach dem gescheiterten Putschversuch geht die Regierung in Ankara massiv gegen angebliche Gegner vor. Seit dem Umsturzversuch wurden zehntausende Staatsbedienstete festgenommen, entlassen, suspendiert oder versetzt, darunter Soldaten, Polizisten, Staatsanwälte, Richter und Regierungsmitarbeiter, aber auch Universitätsdozenten und Lehrer.

Die repräsentative Umfrage zum ZDF-"Politbarometer" wurde von der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen vom 19. bis 21. Juli bei 1271 zufällig ausgewählten Wahlberechtigten telefonisch durchgeführt.

(felt/AFP/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aktuelle Umfrage: Große Mehrheit in Deutschland gegen EU-Beitritt der Türkei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.