Kanzlerin unter Druck

Ungewöhnliche Koalition für Steuersenkung

Ob es in dieser Legislaturperiode noch Steuererleichterungen geben werde – diese Frage war der Bundeskanzlerin vor ihrem Urlaub in ihrer Sommer-Pressekonferenz sichtlich unangenehm. Nun setzen der Sozial- und Wirtschaftsflügel der Union, SPD und Grüne die Kanzlerin unter Druck, den Abbau der "kalten Progression" bald anzugehen. Von Jan Drebes und Birgit Marschallmehr

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks

"Strengste Fracking-Regeln" geplant

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat der umstrittenen Gasfördertechnologie Fracking in Deutschland eine weitgehende Absage erteilt. "Fracking zur Förderung von Schiefer- und Kohleflözgas wird es zu wirtschaftlichen Zwecken auf absehbare Zeit bei uns nicht geben", sagte Hendricks unserer Redaktion. Von Jan Drebesmehr

Asyl in Russland läuft in diesen Tagen aus

Ströbele: "Snowden will nach Deutschland kommen"

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat dem früheren US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden angesichts seines unklaren Aufenthaltsstatus zu einer Rückkehr in die USA geraten. Die Grünen warfen derweil der Bundesregierung vor, die Beweggründe für die Ablehnung eines Asyls für Snowden in Deutschland zu verschleiern. Von Birgit Marschallmehr