Bundestag

Nervosität vor Griechenland-Abstimmung

Berlin. Heute ab 11 Uhr hält Europa erneut den Atem an: Im Bundestag beginnt die Abstimmung über eine Verlängerung der Griechenland-Hilfen. Eine fraktionsübergreifende Mehrheit für das Programm gilt zwar als sicher, doch die Stimmung ist insbesondere bei vielen Unionsabgeordneten im Keller. Von Rena Lehmannmehr

Analyse

Die Miete bremst nicht automatisch

Die Mietpreisbremse kommt. Doch es gibt weiterhin keine Behörde, die die Mieten festlegt. Mieter müssen ihr Recht selbst einfordern. Experten rechnen wegen zahlreicher Unklarheiten mit einer Fülle von Rechtsstreitigkeiten. Von Gregor Mayntzmehr

Erbschaftssteuer-Reform

Schäuble will reiche Firmenerben stärker besteuern

Vermögende Erben größerer Firmen werden künftig seltener von der Erbschaftsteuer verschont bleiben als bisher. Dies ergibt sich aus den Plänen des Bundesfinanzministeriums für eine Erbschaftsteuer-Reform, die gestern vorgestellt wurden. Von Birgit Marschallmehr

Finanzstreit

Widerstand in der Union gegen Griechenland-Hilfe

Die EU-Kommision hält die von Griechenland vorgelegte Reform-Liste offenbar für ausreichend. Damit ist der Weg für neue Hilfen für das krisengebeutelte Land frei. Doch in der Union gibt es Vorbehalte gegen weitere Milliarden für Athen. CDU-Politiker Bosbach erwägt den Rückzug aus seinen Ämtern. Von Birgit Marschall, Gregor Mayntz und Eva Quadbeckmehr