Arzneimittelmissbrauch

Eine Million Ältere sind tablettensüchtig

Berlin. Immer mehr alte Menschen sind süchtig nach Medikamenten. Aber auch die Abhängigkeit von Alkohol, Nikotin und selbst illegalen Drogen ist unter Senioren weit verbreitet. Nun sollen Alten- und Suchthilfe besser kooperieren. Von Gregor Mayntzmehr

Interview mit dem Historiker Wolfgang Krieger

"Für Spione ist es viel gefährlicher geworden"

Die Debatte um die Datensammelwut der NSA hält an. Der Geheimdiensthistoriker Wolfgang Krieger schlägt im Interview zum Thema Spionage einen weiten Bogen von den Pharaonen über die Französische Revolution bis in unsere ganz aktuelle Gegenwart. Von Gregor Mayntzmehr

Brüssel will etwa eine billigere Energiewende

EU warnt Bundesregierung vor Reformpause

Deutschland darf sich nach Auffassung der übrigen 27 EU-Mitgliedsländer nicht auf seiner guten Wirtschaftslage ausruhen und für die Zukunft wichtige neue Reformen im Steuer- und Sozialsystem verschlafen. Von Birgit Marschallmehr

Missverständliche Formulierung

Rentenbescheid verunsichert Mütter

Die Bescheide über die Rentenanpassung zum 1. Juli, die in diesen Tagen verschickt werden, haben erhebliche Verunsicherung ausgelöst. Eine missverständliche Formulierung in dem Schreiben erweckt bei vielen Rentnerinnen den Eindruck, sie würden bei der verbesserten Mütterrente leer ausgehen. Von Rena Lehmannmehr