| 11.35 Uhr

CDA-Chef
Laumann gegen Lockerung des Mindestlohns für Flüchtlinge

Karl-Josef Laumann gegen Lockerung des Mindestlohns für Flüchtlinge
CDA-Chef Karl-Josef Laumann will keine Ausnahmen vom Mindestlohn für Flüchtlinge. FOTO: Endermann, Andreas (end)
Exklusiv | Berlin. Der Chef des CDU-Arbeitnehmerflügels Karl-Josef Laumann hat sich gegen eine Lockerung des Mindestlohns für Flüchtlinge gewandt. "Die Debatte über Ausnahmen vom Mindestlohn für Flüchtlinge ist überflüssig wie ein Kropf", sagte Laumann unserer Redaktion. Von Eva Quadbeck

"Eine generelle Ausnahme für Flüchtlinge würde zu einem Druck auf die Löhne nach unten führen. Flüchtlinge und andere Arbeitssuchende würden um Niedriglohnjobs konkurrieren. Das spaltet unsere Gesellschaft und erschwert Integration."

(qua)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Karl-Josef Laumann gegen Lockerung des Mindestlohns für Flüchtlinge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.