| 13.40 Uhr

Konstituierende Sitzung
Bundestag männlicher und so groß wie nie zuvor

Bundestag männlicher und so groß wie nie zuvor
Der Bundestag vor der konstituierenden Sitzung von außen. FOTO: rtr, MDA
Der neue Bundestag ist nicht nur der mit Abstand größte in der Nachkriegsgeschichte, er ist auch so stark von Männern dominiert wie seit Langem nicht mehr. Heute tagt er zum ersten Mal.  Von Gregor Mayntz, Berlin

Die AfD steht in erster Linie hinter den letzten beiden Entwicklungen. Sie hat mit 10,9 Prozent den geringsten Frauenanteil. Gesunken ist er freilich auch bei fast allen anderen. Besonders deutlich bei der Union von 24,8 auf 19,9 Prozent, aber auch bei der FDP von 25,8 (2009) auf 22,5, bei der Linken von 56,3 auf 53,6 und bei der SPD von 42,2 auf 41,8 Prozent.

Einzig die Grünen wurden noch weiblicher: Von 55,5 stieg der Frauenanteil bei ihnen auf 58,2 Prozent. Insgesamt ist der Anteil der Frauen mit 30,8 Prozent so niedrig wie seit 1998 nicht mehr.

260 der 709 Abgeordneten sind zum ersten Mal in den Bundestag eingezogen. Die Quote der Unerfahrenen liegt daher bei 36,7 Prozent - noch einmal deutlich über den 34,2 vor vier und den 32,7 Prozent vor acht Jahren. Besonders hoch ist sie bei der AfD mit fast 99 Prozent - einzig Martin Hohmann aus Hessen saß schon zwei Wahlperioden von 1998 bis 2005 im Bundestag, war aber nach Antisemitismus-Vorwürfen aus der Unionsfraktion ausgeschlossen worden.

So lief die konstituierende Sitzung des Bundestags FOTO: rtr, MDA

Grunderneuert zeigt sich auch die FDP-Fraktion, die zu fast 74 Prozent aus Politikern besteht, die zum ersten Mal Bundestagsabgeordnete sind. Bei der Linken sind immerhin 38 Prozent neu, bei den Grünen 24, bei der Union 19 und bei der SPD 14.

Porträt in Bildern: Das ist Wolfgang Schäuble FOTO: dpa, wk jai

Nicht immer steht "Neuling" aber für Unerfahrenheit in der Bundespolitik. So befinden sich darunter auch SPD-Chef Martin Schulz und Linken-Chef Bernd Riexinger. Das Durchschnittsalter der Abgeordneten sank von 49,7 auf 49,4 Jahre.

(may-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bundestag männlicher und so groß wie nie zuvor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.