| 18.59 Uhr

CSU
Seehofer und Söder wollen Kriegsbeil begraben

CSU: Seehofer und Söder wollen Kreigsbeil begraben
Der bayerische Finanzminister Markus Söder (rechts und der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer. FOTO: dpa, tha cul bsj fdt
München. CSU-Chef Horst Seehofer und Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) wollen ihren Dauer-Zwist beenden.

"Wir haben alle das gemeinsame Interesse, in ernsten Zeiten sehr erfolgreich zusammenarbeiten", sagte Söder am Sonntagabend nach einem Gespräch mit Seehofer und weiteren CSU-Spitzenpolitikern in München. Seehofer hatte schon unmittelbar vor Beginn des Treffens gesagt, die Eintracht werde wiederhergestellt. "Das sind Bereiche der Politik, die zum intimsten Besteck eines Parteivorsitzenden gehören: Wie hält er eine Partei zusammen, wie motiviert er alle Führungskräfte?"

Und Seehofer fügte hinzu: "Da ich da ziemlich überzeugt bin, dass das ein gemeinsames Interesse ist, wird es uns auch gelingen."

(felt/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

CSU: Seehofer und Söder wollen Kreigsbeil begraben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.