| 09.55 Uhr

Klimaschutz
EU-Umweltkommissar Tempolimit auf deutschen Autobahnen

Abkassiert : Tempolimits in Europa
Abkassiert : Tempolimits in Europa FOTO: ddp
Hamburg (RPO). EU-Umweltkommissar Stavros Dimas hat ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen gefordert. Es gebe so viele Bereiche, in denen völlig sinnlos Energie verschwendet und das Klima belastet werde, sagte Dimas in einem Zeitungsinterview. Ein generelles Tempolimit könnte eine einfache Maßnahme sein.

Dies sei aus vielen Gründen sehr sinnvoll und in den meisten EU-Staaten ebenso üblich wie in den USA, sagte Dimas der "Bild am Sonntag". Nur in Deutschland werde das "merkwürdigerweise kontrovers diskutiert".

Der griechische Politiker betonte die besondere Verantwortung der Bundesrepublik für den Klimaschutz. Ein Durchbruch werde nur gelingen, wenn die EU-Staaten jetzt in der Praxis bewiesen, dass Klimaschutz machbar und bezahlbar sei. Das gilt laut Dimas besonders für Deutschland als wichtigste Industrienation. Der Umweltkommissar konkretisierte zugleich die EU-Pläne, den Flugverkehr zu verteuern: "Die Erhöhung der Ticketpreise wird im Bereich von 9 Euro für einen Flug in Europa und um 40 Euro für einen Flug in den USA liegen."

Unterdessen kündigte Bundesforschungsministerin Annette Schavan an, nach Ostern einen Forschungsgipfel für den Klimaschutz einzuberufen und dazu 200 Wissenschaftler einzuladen. In Deutschland beschäftigten sich rund 2000 ausgezeichnete Forscher mit den Folgen der Klimaveränderung. "Wir müssen die Erkenntnisse der Experten zusammenführen und eine Strategie entwickeln, um eine lebenswerte Umwelt auch in Zukunft zu bewahren", sagte die CDU-Politikerin dem selben Blatt.

(ap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Klimaschutz: EU-Umweltkommissar Tempolimit auf deutschen Autobahnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.