| 12.17 Uhr

Ehemaliger Bundespräsident
Staatsakt für Walter Scheel am 7. September

Walter Scheel - Bilder aus seinem Leben
Walter Scheel - Bilder aus seinem Leben FOTO: dpa, rh jai
Berlin. Der Staatsakt für den gestorbenen früheren Bundespräsidenten Walter Scheel ist für den 7. September in Berlin angesetzt. Das teilte das Bundesinnenministerium am Freitag mit.

Weitere Informationen dazu würden "in Kürze" bekanntgegeben. Scheel war am Mittwoch im Alter von 97 Jahren gestorben.

Von 1969 bis 1974 war der FDP-Politiker Außenminister und Vizekanzler in der SPD/FDP-Koalition von SPD-Kanzler Willy Brandt. An dessen Seite setzte Scheel die umstrittenen Ostverträge durch und vollzog eine Neuausrichtung der deutschen Politik. Von 1974 bis 1979 amtierte der FDP-Politiker als Bundespräsident und war damit viertes Staatsoberhaupt der Bundesrepublik Deutschland. Von 1968 bis 1974 führte er die FDP als Parteichef.

(lai/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ex-Bundespräsident: Staatsakt für Walter Scheel am 7. September


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.