Groko-Sondierungen: Heisere Nahles kritisiert "Durchreichereien" der Union

Zügig wollen sie verhandeln und möglichst geräuschlos: Union und SPD haben sich weitgehendes Schweigen über die Sondierungsgespräche verordnet. Der CDU-Unterhändler und nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet hatte allerdings die Einigung seiner Arbeitsgruppe zur Energiepolitik öffentlich gemacht - zum Ärger der SPD-Fraktionsvorsitzenden Andrea Nahles.