| 14.30 Uhr

Am Tag der Deutschen Einheit
Grüne Jugend provoziert mit Wunsch nach Auflösung Deutschlands

Berlin. Am Abend des Tags der Deutschen Einheit hat die Grüne Jugend mit einem Tweet Aufsehen erregt. In diesem fragte man sich, warum 25 Jahre nach der Auflösung der DDR dasselbe nicht auch mit Deutschland gelingen sollte. Von Christian Spolders

Bis Sonntagmittag wurde der Tweet 189 Mal retweetet und 265 Mal favorisiert. Auch auf der Facebook-Seite der Grünen Jugend ist der Beitrag zu lesen – hier gefiel 220 Personen die Wortmeldung, 370 Mal wurde sie geteilt. Der wirtschaftspolitische Sprecher der Grünen im Bundestag, Dieter Janecek, reagierte noch am Abend und bat darum, doch den Drogenkonsum einzuschränken.

Auch der CSU-Bundestagsabgeordnete Florian Hahn reagierte und fand die Sätze der Grünen Jugend wenig erfreulich.

Weitere Reaktionen blieben nicht aus. "Es wurden auch schon Parteien verboten, und die Leute freuen sich heute immer noch. Warum sollte das mit den Grünen nicht auch gelingen", fragte ein User auf Facebook. Ein anderer stellte die Frage in den Raum, ob das bereits Volksverhetzung sei.

Der Geschäftsführende Vorstand der Grünen Jugend auf Bundesebene setzt sich aus vier Personen zusammen: Sprecherin Theresa Kalmer, Sprecher Erik Marquardt, dem politischen Bundesgeschäftsführer Jan Schnorrenberg und Bundesschatzmeisterin Jennifer Werthwein.

Nachdem CSU-Politikerin Erika Steinbach auf den Tweet antwortete, dass die Partei "kein Koalitionspartner sein" dürfe, wenn "die Parteispitze der Grünen diese Auffassung" teile, antwortete Kalmer via Twitter, dass man sich da ja einig sei.

 

Marquardt teilte auf seiner Facebook-Seite mit, dass der Tag der Deutschen Einheit Anlass zum Tag der Mahnung sei. "Dass man über die Vision einer europäischen Integration bis hin zu einem europäischen Staat ohne gesicherte Außengrenzen nicht mal mehr laut sprechen darf, zeigt, dass die Grenzen in den Köpfen noch längst nicht überwunden sind", schrieb er. 

 

 

Wenn unter dem Motto "Grenzen überwinden" der Tag der Deutschen Einheit gefeiert wird, während die Regierungsparteien...

Posted by Erik Marquardt on  Sonntag, 4. Oktober 2015
(spol)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grüne Jugend bei Twitter: Wunsch nach Auflösung Deutschlands


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.