| 18.11 Uhr

Flüchtlinge
Auch Justizminister Maas fährt nach Heidenau

Das ist Heiko Maas
Das ist Heiko Maas FOTO: dpa, Hannibal Hanschke
Berlin. Nach Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) fährt nun auch Justizminister Heiko Maas ins sächsische Heidenau.

Der SPD-Politiker will dort am Donnerstag mit Schülern über die fremdenfeindlichen Ausschreitungen der vergangenen Tage diskutieren, wie sein Ministerium am Mittwoch mitteilte. Unterstützt wird die Veranstaltung vom Verein "Gesicht zeigen", der sich gegen gesellschaftliche Diskriminierung einsetzt.

Kanzlerin Angela Merkel hatte das Flüchtlingsheim am Mittwoch besucht. Dabei war sie von rechten Demonstranten ausgebuht worden. Auch Eier flogen. Nach ihrem Gespräch mit Helfern aus dem Flüchtlingsheim sagte Merkel, es sei "beschämend und abstoßend, was wir hier erleben mussten".

Hier gibt es die Bilder zu Merkels Besuch in Heidenau.

(dpa)
 
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.