| 10.12 Uhr

Böhmermann und Heufer-Umlaufs Griechenland-Video
Deutsche Arroganz im weißen Bademantel

Jan Böhmermann und Klaas Heufer-Umlauf: Deutsche Arroganz im Bademantel
Diese Szene mit Klaas Heufer-Umlauf nimmt auf die Selfie-Aktion der "Bild"-Zeitung bezug, bei die Leser zum Foto-Protest gegen weitere Hilfen für Griechenland aufgerufen wurden. FOTO: Youtube/Royali Galli
Köln. Jan Böhmermann ("Neo Magazin Royale") und Klaas Heufer-Umlauf ("Circus Halligalli") melden sich mit einer politische Botschaft aus der Sommerpause. Es geht um Griechenland. Von Judith Conrady

Böhmermann und Heufer-Umlauf tragen weiße Bademäntel, wie man sie aus teuren Hotels kennt. Sie sitzen auf ihrem Zimmer, jeder in einem anderen Hotel. Ihr Auftreten ist arrogant, das macht ein Gespräch von Heufer-Umlauf mit dem Zimmerservice klar. "Stellen Sie es einfach vor die Tür, verschwinden Sie", sagt er. Böhmermann ruft Heufer-Umlauf an. Diskutiert wird über Griechenland, die Unterhaltung klingt nach Stammtisch.

Das Besondere an ihrem Dialog: Praktisch jeder Satz ist eine Überschrift, die in den vergangenen Monaten und Jahren in einer deutschen Zeitung erschienen ist ("Die Schummel-Griechen machen unseren Euro kaputt", "Verkauft doch eure Inseln, ihr Pleite-Griechen", "Russe oder Grieche - wer ist eigentlich gefährlicher?"). Die meisten stammen aus der "Bild"-Zeitung, einige aber auch aus dem "Spiegel", dem "Stern" oder der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Oft reden die beiden darüber, wie faul die Griechen (im Gegensatz zu den Deutschen) angeblich sind - während sie im nachlässig zugebundenen Bademantel auf ihren Hotelzimmern sitzen.

Auch ein Zitat von Kabarettist Dieter Nuhr, den Böhmermann erst vor wenigen Tagen auf seiner Facebook-Seite und bei Twitter für einen Gag über die Griechenland-Krise kritisiert hatte, ist dabei: "Und der Iran stellt Reparationsforderungen an Griechenland wegen der Zerstörung unter Alexander dem Großen, oder was?".

Lustig ist das eigentlich nicht

Aber es geht Böhmermann und Heufer-Umlauf nicht nur darum, die Medien-Berichterstattung über die Krise zu kritisieren. Das wird am Ende des Videos deutlich. Allerspätestens hier wird klar: Lustig ist in diesem Film wenig. Es ist den beiden ernst.

Da springt Böhmermann wütend auf dem Hotelbett auf und ab und ruft wie von Sinnen "Das ist unser Geld!", während - im Stil von Kino-Trailern - einige Sätze eingeblendet werden: "In diesem Sommer haben wir Deutschen eine historische Chance. Die Chance, uns ausnahmsweise mal nicht wie Arschlöcher zu benehmen. Wir haben guten Grund, Griechenland zu helfen. Denn es geht um etwas, über das wir schon lange nicht mehr reden. Europa."

 

 

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jan Böhmermann und Klaas Heufer-Umlauf: Deutsche Arroganz im Bademantel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.