| 06.59 Uhr

Grüne
Scharfe Kritik an Sigmar Gabriels Flüchtlingspolitik

Katrin Göring-Eckardt: Scharfe Kritik an Sigmar Gabriels Flüchtlingspolitik
Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt kritisiert Sigmar Gabriel. FOTO: dpa, wok cul
Berlin. Die Grünen haben SPD-Chef Sigmar Gabriel aufgefordert, in dieser Woche im Bundestag den Weg freizumachen, damit Flüchtlinge künftig legale Zugangswege nach Europa nehmen und leichter in den Arbeitsmarkt kommen können.

"In Flüchtlingsfragen ist Gabriel seine eigene Opposition", kritisierte Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt. Der SPD-Chef werbe in den Medien für die Aufnahme von mehr syrischen Flüchtlingen und für sichere Herkunftswege. "Im Parlament bügelt seine SPD-Fraktion alle Vorstöße für mehr Hilfe für Flüchtlinge ab und bringt keine eigenen Initiativen ein."

Statt nun die Kommunen zum Aufstand gegen die Bundesregierung aufzufordern, sollte Gabriel lieber auf den Kabinettstisch hauen. Jetzt gehe es um bessere Unterstützung der Länder und Kommunen durch den Bund.

(may-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Katrin Göring-Eckardt: Scharfe Kritik an Sigmar Gabriels Flüchtlingspolitik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.