| 07.11 Uhr

Tarifkonflikt
Neue Verhandlungsrunde im Kita-Tarifstreit unterbrochen

Kita-Streik: Demo in Krefeld
Kita-Streik: Demo in Krefeld FOTO: Thomas Lammertz
Offenbach. Die neue Verhandlungsrunde im Kita-Tarifkonflikt ist am Mittwochabend in Offenbach unterbrochen worden. Sie soll am Donnerstagvormittag fortgesetzt werden, wie ein Sprecher der Gewerkschaft Verdi mitteilte. Bei dem knapp eineinhalbstündigen Treffen seien noch offene Fragen angesprochen worden.

Verdi hatte zuvor bemängelt, dass in dem Schlichtervorschlag für die rund 240.000 Beschäftigten im kommunalen Sozial- und Erziehungsdienst Sozialarbeiter zu schlecht wegkämen.

Die Empfehlung sieht je nach Berufsgruppe Einkommenssteigerungen von 2 bis 4,5 Prozent vor. Verdi hatte sich kurz vor der Verhandlungsrunde dazu entschieden, in den nächsten vier Wochen ihre Mitglieder über diesen Schlichterspruch oder das Ergebnis der Verhandlungsrunde entscheiden zu lassen.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kita-Tarifkonflikt: Neue Verhandlungsrunde mit Verdi unterbrochen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.