| 12.05 Uhr

Online-Abstimmung
Lieblingskanzler Harald Schmidt

Hamburg (rpo). Bald ist es soweit und auf den Stimmzetteln müssen die Kreuzchen gemacht werden. Im Internet kann man die "Kanzlerwahl" schon mal üben. Knapp 30.000 Leute haben bisher mitgemacht und bei den Ergebnissen können Angela Merkel und Gerhard Schröder einpacken. Der Lieblingskanzler Nummer eins heißt Harald Schmidt - gefolgt von der Maus. Von Nadine Hiller

Immerhin hat Bundeskanzler Gerhard Schröder die Fünf-Prozent-Hürde bei "Kanzlerwahl: die Online-Abstimmung" überschritten. Genauso wie Joschka Fischer und die schöne Heidi Klum. Nur Unions-Chefin Merkel taucht nirgendwo auf.

Aber nicht nur Personen stehen auf der Internetseite zur Wahl. Die User können auch über die gewünschten Kanzler-Charaktereigenschaften abstimmen. Hier rangiert Ehrlichkeit ganz oben. Ob der oberste Diener des Staates repräsentativ ist oder nicht, ist den meisten schnuppe. Sexy dagegen darf der Kanzler/die Kanzlerin gerne sein. Das atmen die Kandidaten Merkel und Schröder sicherlich auf.

Die Abstimmung steht unter dem Motto: Jede Nation bekommt die Regierung, die sie verdient. Wen haben Sie verdient? Die Aktion im Internet haben sich das Gedächtnis-Genie Meike Duch, deutsche Weltrekordlerin der Zahl Pi, und ihr Freund Andreas Lietzow einfallen lassen.


Ergebnisse vom 9. September

Die wichtigsten Kanzlereigenschaften     
1 ehrlich (19,84%)
2 moralisch (17,29%)
3 ergebnisorientiert (17,07%)
4 intelligent (10,78%)
5 friedliebend (8,23%)
6 sexy/gutaussehend (5,89%)
7 lernfähig (5,49%)
8 tolerant (3,28%)
9 flexibel (3,13%)
10 freundlich (2,71%)
11 humorvoll (2,54%)
12 putzig (2,38%)
13 redegewandt (0,78%)
14 repräsentativ (0,64%)

Die Lieblingskanzler
1 Harald Schmidt (29,28%)
2 die Maus (24,55%)
3 Joschka Fischer (17,99%)
4 Heidi Klum (6,53%)
5 Gerhard Schröder (5,23%)

 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Online-Abstimmung: Lieblingskanzler Harald Schmidt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.