| 11.41 Uhr

Die Linke
Wagenknecht und Bartsch sollen Fraktion als Doppelspitze führen

Linke: Wagenknecht und Bartsch sollen Fraktion als Doppelspitze führen
Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch werden Gregor Gysi ablösen. FOTO: dpa, obe ink
Berlin. Die bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden der Linken-Fraktion im Bundestag, Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch, sollen ab Herbst als Doppelspitze die Fraktion führen.

Das schlugen die Parteichefs Katja Kipping und Bernd Riexinger am Montag in Berlin dem geschäftsführenden Linken-Vorstand vor, wie die Nachrichtenagentur AFP aus Parteikreisen erfuhr. Der langjährige Fraktionsvorsitzende Gregor Gysi hatte auf dem Bielefelder Parteitag seinen Rückzug angekündigt.

Im Oktober soll die neue Führung von der Linken-Fraktion im Bundestag gewählt werden. Laut Linken-Geschäftsordnung haben die Parteivorsitzenden das Vorschlagsrecht bei der Besetzung der Fraktionsführung. Eine Abstimmung über den Vorschlag gibt es im geschäftsführenden Parteivorstand nicht.

Der 57-jährige Bartsch gilt als führender Repräsentant des Reformerflügels in der Partei. Die 45-jährige Wagenknecht vertritt den linken Flügel.

(AFP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Linke: Wagenknecht und Bartsch sollen Fraktion als Doppelspitze führen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.