| 06.47 Uhr

Justizminister Thomas Kutschaty
NRW will Asylrecht überprüfen lassen

Justizminister Thomas Kutschaty : NRW will Asylrecht überprüfen lassen
FOTO: dpa, mjh fdt
Düsseldorf. NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) ist dafür, härtere Regeln beim Asyl- und Aufenthaltsrecht zu prüfen. Die Bundesregierung solle mit den Herkunftsländern über Abschieberegeln verhandeln.

Thomas Kutschaty sagte: "Die erschütternden Ereignisse von Würzburg, München, Reutlingen und Ansbach haben die Frage aufgeworfen, ob sich solche Taten durch ein verschärftes Asyl- und Aufenthaltsrecht zukünftig verhindern lassen können. Dies wird in den nächsten Wochen vor allem von den zuständigen Sicherheits- und Innenbehörden zu prüfen sein." Der Bund solle mit den Herkunftsländern Möglichkeiten vereinbaren, um Abschiebungen zu erleichtern, sagte der NRW-Justizminister.

(rky)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Justizminister Thomas Kutschaty : NRW will Asylrecht überprüfen lassen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.