Pizzabote kämpft sich durch die G20-Krawalle

Polizisten auf der einen Seite, Demonstranten auf der anderen – und dazwischen ein Pizzabote, der einfach seinen Job macht, obwohl die G20-Proteste um ihn herum eskalieren. Von vielen Menschen wird der 28-Jährige dafür gefeiert. Er selbst freute sich wohl nur auf seinen Feierabend.