| 12.28 Uhr

Regierungsbildung
SPD-Chef Schulz empfiehlt Sondierung mit Union

Regierungsbildung: SPD-Chef Schulz empfiehlt Sondierung mit Union
SPD-Chef Martin Schulz. FOTO: dpa, gam
Berlin. Martin Schulz hat der Parteispitze die Aufnahme von Sondierungsgesprächen mit der Union über Möglichkeiten einer Regierungsbildung empfohlen. Das erfuhr die Nachrichtenagentur Reuters am Freitagmittag aus der laufenden Vorstandssitzung.

Schulz hatte darum bereits beim Bundesparteitag der Sozialdemokraten vor rund einer Woche geworben. Dort sicherte er der Basis zu, er wolle mit der Union auch über alternative Optionen verhandeln wie die Tolerierung einer Minderheitsregierung unter Kanzlerin Angela Merkel (CDU) oder eine Art "Koalition light", die sogenannte Kooperations-Koalition ("Koko").

In der SPD gibt es teils massiven Widerstand gegen eine Neuauflage der großen Koalition. Um in Sondierungsgespräche mit der Union einzusteigen, muss der Parteivorstand dem Kurs von Schulz zustimmen.

(laha/reu)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Regierungsbildung: SPD-Chef Schulz empfiehlt Sondierung mit Union


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.