| 17.10 Uhr

Schleswig-Holstein
CDU-Politiker Axel Bernstein ist tot

Schleswig-Holstein: CDU-Abgeordneter Axel Bernstein ist tot
Der CDU-Politiker Axel Bernstein ist gestorben. FOTO: dpa, bra cul
Kiel. Axel Bernstein, CDU-Abgeordneter des Schleswig-Holsteinischen Landtages, ist am Donnerstag überraschend gestorben. Der Politiker wurde 43 Jahre alt.

Wie die "Kieler Nachrichten" berichteten, wurde die Nachricht am Donnerstagabend bekannt: Axel Bernstein ist mit nur 43 Jahren gestorben. Wie die CDU mitteilte, starb der Kieler Landtagsabgeordnete am Donnerstag in seinem Wohnort Wahlstedt im Kreis Segeberg.

Nach Informationen der Zeitung war Bernstein auf seinem Grundstück gestürzt und leblos aufgefunden worden. Der Notarzt soll nur noch seinen Tod festgestellt haben. Die genaue Todesursache sei noch unklar, der Leichnam werde in der Kieler Gerichtsmedizin obduziert.

Erst im Mai wieder in den Landtag gewählt

Bernstein, der in Neumünster geboren wurde und seit seiner Jugendzeit in Wahlstedt wohnte, hinterlässt seine Ehefrau und zwei Kinder. Der Christdemokrat gehörte seit 2005 dem Landtag an. Von 2009 bis 2012 war er Parlamentarischer Geschäftsführer seiner Fraktion und ab 2015 Landesgeschäftsführer der CDU Schleswig-Holstein.

Letzteren Posten gab Bernstein, der als konservativer Christdemokrat galt, Ende vergangenen Jahres ab. Zuletzt war er polizeipolitischer Sprecher seiner Fraktion. Der Historiker, Unternehmens- und Kommunikationsberater war erst bei der Landtagswahl im Mai in seinem Wahlkreis Segeberg-Ost wiedergewählt worden.

Schlie spricht Angehörigen sein Mitgefühl aus

Landtagspräsident Klaus Schlie, der am Morgen die Todesnachricht bekam, zeigte sich tief erschüttert: "Mit Fassungslosigkeit und Bestürzung haben wir die Nachricht über den plötzlichen Tod unseres Abgeordnetenkollegen Dr. Axel Bernstein vernommen. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen und wir wünschen der Familie Kraft und Stärke in dieser schweren Zeit."

Auch Ralf Stegner, SPD-Fraktionschef in Schleswig-Holstein, war bestürzt über den Tod seines Landtagskollegens und bedankte sich für sein politisches Engagement. "Axel Bernstein hat seine politische Positionen stets verbindlich und respektvoll argumentierend vorgebracht. Wir haben ihn als fairen und kompetenten parlamentarischen Geschäftsführer und Innenpolitiker kennengelernt", sagte Stegner. "Im Namen der SPD-Landtagsfraktion und des Landesverbandes spreche ich seiner Familie, seinen Freunden und politischen Weggefährten mein Beileid aus. Wir sind in unseren Gedanken bei Ihnen."

(veke)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schleswig-Holstein: CDU-Abgeordneter Axel Bernstein ist tot


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.