| 06.42 Uhr

Idee von SPD-Chef Gabriel
Computersprache soll Schulfach werden

Porträt: Gabriel - unberechenbar und brillanter Stratege
Porträt: Gabriel - unberechenbar und brillanter Stratege FOTO: afp, JOHN MACDOUGALL
Exklusiv | Berlin. Der SPD-Chef will Deutschland den digitalen Fortschritt verordnen. Beim Nationalen IT-Gipfel am 21. Oktober in Hamburg soll es auch um Weiterbildung in Sachen Programmiersprache gehen.  Von Eva Quadbeck

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) fordert beim Thema Digitales einen gesellschaftlichen Mentalitätswandel. So fordert er, Programmiersprachen in den Stundenplan an Schulen zu integrieren. "Programmiersprachen gehören zu den Sprachen des 21. Jahrhunderts", sagte Gabriel unserer Zeitung. Es gebe viele Wege, wie man Kinder und Jugendliche für das Programmieren begeistern könne – der Schulunterricht sei nur einer davon. "Für mich wäre eine der Möglichkeiten, Programmiersprachen als zweite Fremdsprache in Schulen anzubieten."

Der Wirtschaftsminister fürchtet, deutsche Unternehmen könnten gegenüber dem schnellen digitalen Wandel in den USA ins Hintertreffen geraten. Nach Umfragen spielt bei etwa der Hälfte des deutschen Mittelstands die Digitalisierung bislang keine Rolle. Bei einer Podiumsdiskussion in Berlin über das digitale Laboratorium der Amerikaner, das "Silicon Valley", sagte Gabriel, dass die großen Dax-Konzerne mehr Wagnis-Kapital bereitstellen sollten. Als ein Erfolgsgeheimnis des "Silicon Valley" gilt die schnelle Verfügbarkeit von Geld auch für abenteuerliche Geschäftsideen.

Suchmaschinen, soziale Netzwerke, nützliche Apps – sie sind das Werk von Programmierern und ihren risikofreudigen Geldgebern. In Deutschland gibt es inzwischen eine Reihe von Initiativen, eigene Experten dafür hervorzubringen. Unternehmen, aber auch Einrichtungen wie das Hasso-Plattner-Institut hätten "mit großem Engagement" eigene Initiativen gestartet, lobte Gabriel. Beim Nationalen IT-Gipfel am 21. Oktober in Hamburg soll es auch um Weiterbildung in Sachen Programmiersprache gehen. Gabriel betonte, Politik und Wirtschaft müssten verabreden, "wie wir die vorhandenen Angebote noch bekannter machen können".

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sigmar Gabriel: Computersprache soll Schulfach werden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.