| 13.42 Uhr

Bundespräsident
SPD-Politikerin fordert eine Frau für Schloss Bellevue

SPD-Politikerin fordert eine Frau für Schloss Bellevue
FOTO: dpa, jhe
Berlin. In der SPD ist der Wunsch nach einer Frau als Staatsoberhaupt groß - nun hat die Geschäftsführerin der Bundestagsfraktion, Christine Lambrecht, dies auch öffentlich gefordert. 

"Wir sollten im Blick haben, dass die Mehrheit der Bevölkerung weiblich ist und dass es sicherlich auch ein gutes Signal wäre, wenn die nächste Bundespräsidentin dann eben eine Frau wäre", sagte Christine Lambrecht am Mittwoch in Berlin. Es gebe genug Zeit, um bei der Nachfolge von Joachim Gauck nach entsprechenden Kandidatinnen zu schauen. 

"Deswegen glaube ich auch, dass dieser Aspekt Berücksichtigung finden wird." Parteipolitische Aspekte sollten bei einer Kandidatin in den Hintergrund treten: "Es geht darum, dass es eine Persönlichkeit ist, die eben das ganze Land repräsentieren kann, die sich einbringen kann über Parteigrenzen hinweg", sagte die SPD-Politikerin. 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

SPD-Politikerin fordert eine Frau für Schloss Bellevue


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.