| 02.56 Uhr

Ehre für Staatsgäste
Steinmeier jetzt mit eigener Orchidee im Botanischen Garten Singapur

Steinmeier jetzt mit eigener Orchidee im Botanischen Garten Singapur
Bundespräsident Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender mit der nach ihm benannten, speziell in Singapur gezüchteten Orchidee. FOTO: dpa, bvj hjb
Singapur. Die Farbe Schwarz stellte einen Orchideen-Züchter in Singapur vor eine unlösbare Herausforderung. So bekam Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier beim Staatsbesuch stattdessen ein traditioneller gefärbte Blume mit seinem Namen präsentiert.

Zu Ehren des 61-Jährigen wurde am Freitag im Botanischen Garten von Singapur eine Orchidee auf den Namen Frank-Walter Steinmeier (wissenschaftlich: Dendrobium Frank-Walter Steinmeier) getauft. Die speziell gezüchtete Blume hat eine weiß-violett-gelbliche Blüte. Der Beschreibung nach handelt es sich um eine "robuste Kreuzung" aus zwei anderen Arten.

In Singapur ist es seit mehr als einem halben Jahrhundert Tradition, dass wichtige ausländische Staatsgäste eine Orchidee mit ihrem Namen bekommen: Die Orchidee ist Nationalblume des südostasiatischen Stadtstaats. Vor ein paar Tagen erst wurde die Ehre dem britischen Thronfolger Charles und seiner Frau Camilla zuteil. Es gibt im Orchideengarten von Singapur aber auch schon eine Angela-Merkel- und eine Helmut-Kohl-Orchidee.

Auf der Reise nach Süden

Steinmeier, der sich auf einer Reise durch Singapur, Australien und Neuseeland befindet, darf ein Exemplar auch mit nach Hause nehmen. Allerdings dürfte die FWS-Orchidee Mühe haben, den Berliner Winter zu überstehen. Züchter David Lim sagte: "Das wird in Deutschland nicht einfach." Er empfahl die Aufbewahrung im Gewächshaus bei einer Temperatur von 25 bis 35 Grad und 75 Prozent Luftfeuchtigkeit. Einmal pro Tag muss gegossen werden, einmal die Woche braucht die Blume Dünger.

Lim hatte sich auch an einer Orchidee mit schwarz-rot-goldenen Elementen versucht, war aber gescheitert. "Ich wollte die deutschen Nationalfarben machen, aber kriege das Schwarz nicht hin." Insgesamt gibt es etwa 1000 Orchideengattungen mit bis zu 30 000 Arten. Der Orchideengarten von Singapur hat nach eigenen Angaben die größte Sammlung der Welt.

(sbl/dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Steinmeier jetzt mit eigener Orchidee im Botanischen Garten Singapur


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.