| 16.37 Uhr
Kein Treffen mit Abgeordneten der Union
Timoschenko-Tochter ändert Programm
Jewgenija Timoschenko zu Besuch in Deutschland
Jewgenija Timoschenko zu Besuch in Deutschland FOTO: dapd, Markus Schreiber
Berlin. Die Tochter der inhaftierten ukrainischen Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko, Jewgenija Timoschenko, hat ihr Besuchsprogramm in Berlin kurzfristig geändert. Ein für Montagnachmittag geplantes Treffen mit Bundestagsabgeordneten von CDU und CSU sagte sie kurzfristig ab. Als Grund habe Timoschenko auf einen Alternativtermin verwiesen, teilte eine Sprecherin der Unions-Fraktion mit.

Zunächst blieb allerdings offen, mit wem sich Timoschenko stattdessen treffen wollte. Gerüchte über eine Begegnung mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) wurden vom Bundespresseamt zurückgewiesen. Genauso reagierte man im Schloss Bellevue auf Spekulationen über ein Gespräch mit Bundespräsident Joachim Gauck.

Am Mittag hatte sich Jewgenija Timoschenko bereits mit Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) getroffen. Über den Inhalt des Gesprächs wurde jedoch nichts bekannt. Die inhaftierte Julia Timoschenko leidet an einem Bandscheibenvorfall und befindet sich aus Protest gegen ihre Haftbedingungen im Hungerstreik.

Quelle: dpa
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar