| 19.56 Uhr
Ukrainische Ex-Regierungschefin in Haft
Timoschenko-Tochter trifft Merkel nicht
Jewgenija Timoschenko zu Besuch in Deutschland
Jewgenija Timoschenko zu Besuch in Deutschland FOTO: dapd, Markus Schreiber
Paderborn. Die Tochter der inhaftierten ukrainischen Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko ist nach Paderborn gereist, ohne dort an einem Wahlkampf-Auftritt von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) teilzunehmen.

Jewgenija Timoschenko sei schon wieder auf dem Rückweg nach Berlin, sagte der CDU-Europapolitiker Elmar Brok am Montagabend in Paderborn vor dem Auftritt Merkels. Jewgenija Timoschenko habe ihn im Zug nach Paderborn begleitet, um in Ruhe mit ihm sprechen zu können, sagte Brok der dpa.

Nach der Ankunft habe sie die Rückreise nach Berlin angetreten, weil sie dort am Abend einen Termin in der Charité habe. Zwischenzeitlich hatte es Spekulationen über ein mögliches Treffen zwischen Jewgenija Timoschenko und Merkel gegeben.

Die Kanzlerin war zu einem Auftritt im NRW-Landtagswahlkampf nach Paderborn gereist.

Quelle: dpa
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar