Trauer in der Gedächtniskirche

Anselm Lange (50), Vorsitzender der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirchengemeinde, schildert am Tag nach dem verheerenden Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz, wie er den Abend der Katastrophe erlebt hat. Der Lkw, der zwölf Menschen in den Tod gerissen hatte, war unmittelbar neben der Gedächtniskirche in den Weihnachtsmarkt gerast.