| 13.21 Uhr

SPD-Politiker
Angehörige und Freunde nehmen Abschied von Horst Ehmke

Trauerfeier für Horst Ehmke in Bonn mit Martin Schulz und Andrea Nahles
Die Gäste der Trauerfeier haben sich in der Lutherkirche in Bonn versammelt. FOTO: dpa, gfh
Bonn. Angehörige, Freunde und politische Wegbegleiter sind am Samstag zu der Trauerfeier für den verstorbenen SPD-Politiker Horst Ehmke nach Bonn gekommen. Darunter waren auch der designierte Parteichef der Sozialdemokraten, Martin Schulz, und Arbeitsministerin Andrea Nahles (beide SPD).

Anschließend an die Trauerfeier war die Beisetzung geplant. Horst Ehmke war am vergangenen Sonntag im Alter von 90 Jahren in einem Bonner Krankenhaus gestorben. Der in Danzig geborene Jura-Professor war seit 1947 SPD-Mitglied. 1969 wurde er noch in der Großen Koalition Bundesjustizminister und wechselte wenige Monate später als Leiter des Kanzleramts in die Bonner Regierungszentrale.

In dieser Funktion (1969-72) galt er als wichtige Stütze für Kanzler Willy Brandt.

(lsa/lnw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Trauerfeier für Horst Ehmke in Bonn mit Martin Schulz und Andrea Nahles


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.